Schloss Eckartsau gewinnt 2. Platz beim Austrian Wedding Award 2019

FC Ashley Ludaescher / A very beloved Wedding

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum vierten Mal in Folge durfte Schloss Eckartsau auf das Finalistentreppchen bei der Verleihung des Austrian Wedding Awards. 

Unter fast 1000 Einreichungen aus ganz Österreich trat die Location, hervor.

Dieses Jahr war es der bezaubernde Innenhof von Schloss Eckartsau, der in der Kategorie „Location für Dinner & Tanz“ den zweiten Platz gewonnen hat. Das freut uns besonders, hat dieser doch eine bewegte Geschichte hinter sich. Nach dem Wendeplatz für Kutschen, den Streckenlegungen der Jagden Erzherzog Franz Ferdinands und der zwischenzeitlichen Nutzung als Parkplatz für Mitarbeiter hat er endlich eine würdige Bestimmung gefunden und kann seinen Charme voll ausspielen: Sobald sich die Tore für die die gutgelaunte Hochzeitsgesellschaft öffnen, weitet sich zur großen Überraschung der Raum zu einem idyllischen Ambiente. Durch das warme Gelb und die Palmen wirkt die Szenerie beinahe mediterran! Trotz der Noblesse fühlt man sich hier vertraut und gemütlich. Hier lässt es sich gut Speisen, Trinken, Tanzen und auf das Brautpaar anstoßen. Die dezenten Schlossfarben geben bei der Gestaltung des Dekors viele Freiheiten und betonen die gewählte Farbpalette. Im Freien – und doch windgeschützt – feiern wir durch die laue Sommernacht. Zwischen den Musikstücken das leise Plätschern des Springbrunnens. Der Blick nach oben, gesäumt von der Fassade mit barocken Auhirschen, unter freiem, klarem Sternenhimmel … was für eine Nacht!

2018 überzeugte Schloss Eckartsau als beste Hochzeitsfoto-Location, 2017 gewann es den Austrian Wedding Award in der Kategorie “Beste Location - Trauungsort“ und 2016 das erste Mal in der Kategorie „Beste Location - Festsaal“. 

 

Hier finden Sie mehr zum Thema >> Heiraten im Schloss Eckartsau

 

artikel teilen