(c)ÖBf-Archiv/Schnuhz Photography

SPÄHIKEL - High-Tech-Naturforscher*in: Von Dickschädeln und Sprücheklopfern

Gemeinsam mit dem Spähikel finden wir heraus, welcher Vogel uns im Wald auslacht und warum wir manchmal lautes Klopfen hören.

Können Vögel auch hupen? Richtmikrofone helfen uns diese Gesänge aufzunehmen. Am Computer werden wir die Aufnahmen anschließend sichtbar machen und miteinander vergleichen können.

Dabei lernen wir auch Geräte kennen, die uns mittels künstlicher Intelligenz helfen, Vögel an ihren Gesängen zu unterscheiden und bekommen spannende Einblicke mittels Wildtierkameras in das Zuhause – ohne dabei die Bewohner*innen zu stören.

Wir erfahren mehr über die Persönlichkeiten und Bedürfnisse unserer gefiederten Freunde und können den ein oder anderen Vogel vielleicht sogar selbst fotografieren. Dafür könnt ihr sogar euer eigenes Handy verwenden, das wir an einem Spektiv anbringen.

Mittels VR-Brillen können wir wie Vögel über die Landschaft fliegen.


Termine 2024

  • Samstag, 27.April | 14:00-16:00 Uhr
  • Sonntag, 26.Mai | 14:00-16:00 Uhr
  • Sonntag, 07.Juli | 11:00-13:00 Uhr
  • Sonntag, 04.August | 14:00-16:00 Uhr
  • Sonntag, 08.September | 14:00-16:00 Uhr
  • Samstag, 21.September | 14:00-16:00 Uhr
  • Samstag, 05.Oktober | 11:00-13:00 Uhr
  • Sonntag, 13.Oktober | 14:00-16:00 Uhr

Wetterfeste Keidung und festes Schuhwerk empfohlen. Die Veranstaltung findet im Freien statt.
Ameldung erforderlich. Restplätze werden je nach Verfügbarkeit vor Ort in der Nationalpark Informationsstelle beim Schloss Café vergeben.

Wichtige Infos

Wann?
Samstag, 27. April 2024 - 14:00 Uhr

Ticketpreis:

Erwachsene € 19,00
Kinder € 11,00 (ab 8 Jahren und nur mit erwachsener Begleitperson) 

Geeignete Outdoorbekleidung erforderlich!

Achtung Sammelpass! Werde Spähikel-High-Tech-Naturforscher*in und hole dir vor Programmstart deinen Sammelpass in der Infostelle des Nationalparks Donau-Auen im Schloss Eckartsau. Wenn alle Blöcke absolviert sind, wartet eine Überraschung auf dich!

Anmeldung

Anmeldung: Telefonische Voranmeldung (02214/2240) oder per E-Mail unter schlosseckartsau@bundesforste.at

Ticketabholung & Treffpunkt: bis spätestens 15 Minuten vor Führungsbeginn in der Nationalpark Informationsstelle beim Schloss Café

Kontakt

Telefon: 02214/2240

E-Mail: schlosseckartsau@bundesforste.at

 

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.