(c)ÖBf-Archiv/Schnuhz Photography

SPÄHIKEL & Schlossbewohner: Breite Flügel & lange Ohren

Das Spähikel trifft die wichtigsten Schlossbewohner - erfahren Sie Wissenswertes über unsere pelzigen Flugakrobaten und lauschen Sie deren Melodien.

Musik liegt in der Luft! Mit dem technischen Equipment des Naturbeobachtungswagens Spähikel machen wir diese besonderen Laute hörbar. Dabei schlüpfen unsere Besucher*innen aktiv in die Forscher*innenrolle.

Nicht nur der nächtliche Schlosspark wird Ort des Geschehens sein, sondern auch der Dachboden von Schloss Eckartsau, wo sich die Fledermäuse ganz besonders wohlfühlen. Gruselfaktor inklusive!

Der abschließende Spaziergang durch die Fledermaus-Jagdreviere im Schlosspark, führt zum Spähikel, wo mit modernsten Methoden der Wildtierforschung, Fledermäuse im Dunklen der Nacht seh- und hörbar gemacht werden.


Termine 2024

  • Dienstag, 30.April | 19:30-21:30 Uhr
  • Mittwoch, 08.Mai | 19:30-21:30 Uhr
  • Mittwoch, 14.August | 19:30-21:30 Uhr
  • Donnerstag, 22.August | 19:30-21:30 Uhr

Wetterfeste Keidung und festes Schuhwerk empfohlen. Die Veranstaltung findet teilweise im Freien statt.
Ameldung erforderlich. 

Wichtige Infos

Wann?
Dienstag, 30. April 2024 - 19:30 Uhr

Ticketpreis:

Erwachsene & Kinder (mind.12 Jahre) € 28,00

Geeignete Outdoorbekleidung erforderlich!

Anmeldung

Anmeldung: Telefonische Voranmeldung (02214/2240) oder per E-Mail unter schlosseckartsau@bundesforste.at

Ticketabholung & Treffpunkt: bis spätestens 15 Minuten vor Führungsbeginn in der Nationalpark Informationsstelle beim Schloss Café

Kontakt

Telefon: 02214/2240

E-Mail: schlosseckartsau@bundesforste.at

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.