Festsaal Schloss Eckartsau mit Blickrichtung Schlosspark

Tag des Denkmals

Schloss Eckartsau nimmt auch heuer wieder am "Tag des Denkmals" teil, welcher 2020 unter dem Motto "bauen und bilden" stattfindet.

Spezialführungen zur Baugeschichte des ehemaligen Kaiserlichen Jagdschlosses

Schloss Eckartsau wurde erstmals vor etwa 800 Jahren urkundlich erwähnt und besaß damals noch die Gestalt einer mittelalterlichen Wasserburg. Im Laufe der Zeit und mit dem Wechsel der Besitzer wurde das Gebäude mehrmals umgebaut, sodass es heute als barockes Jagdschloss zu besichtigen ist. Spezialführungen begleitet von einem Restaurator in Kooperation mit dem BDA Informations- & Weiterbildungszentrum Baudenkmalpflege - Kartause Mauerbach geben einen Einblick in die laufenden Restaurierungsarbeiten der zahllosen Schlossfenster mit traditionellen Handwerkstechniken und Materialien.

Grega L’ubomir, Restaurator und Kurator & Johannes Mosler, Restaurator für hist. Fenster 

 

Öffnungszeiten: 10:00 bis 18:00 Uhr

Führungen: 13:30 und 15:00 Uhr (ca. 60min)

Treffpunkt: Infostelle/ Cafeteria

Anmeldung erforderlich unter: Schlosseckartsau(at)bundesforste.at

Wichtige Infos

Wann?
Sonntag, 27. September 2020 - 10:00 Uhr -
Sonntag, 27. September 2020 - 18:00 Uhr

Anmeldung

Anmeldung zu den Spezialführungen um 13 & 15 Uhr unter 02214/2240 oder schlosseckartsau@bundesforste.at

Kontakt

Telefon: 02214/2240

Email: schlosseckartsau@bundesforste.at