Filmkamera und Szenenklappe im kaiserlichen Speisezimmer von Schloss Eckartsau

Tag des Denkmals - Denkmale im Alltag

Wir freuen uns, auch heuer wieder am Tag des Denkmals teilnehmen zu dürfen, der im Rahmen der European Heritage Days diesmal am Sonntag, den 26. September stattfinden wird.

Seitenverkehrt - moderne Events in alten Gemäuern

Schloss Eckartsau wurde erstmals vor etwa 800 Jahren urkundlich erwähnt und besaß damals noch die Gestalt einer mittelalterlichen Wasserburg. Im Laufe der Zeit und mit dem Wechsel der Besitzer:innen wurde das Gebäude mehrmals umgebaut, sodass es heute als barockes Jagdschloss zu besichtigen ist.
Ein historisches Gebäude? Ja! Aber angestaubt: mit Nichten. Schloss Eckartsau ist Dreh- und Angelpunkt für Brautpaare, Filmproduktionen, Kaffeeliebhaber, Historienfans und Kinder. Wir berichten von den verschiedenen Ansprüchen im Alltag. G'schichtln und Anekdoten inklusive!

Führungen

  • 13:30 Uhr, Dauer 60 Minuten
    Thema: gratis Sonderführung „Seitenverkehrt - moderne Events in alten Gemäuern“

  • 15:00 Uhr, Dauer 60 Minuten
    Thema: gratis Sonderführung „Seitenverkehrt - moderne Events in alten Gemäuern“

⇒ Wir ersuchen um telefonische Voranmeldung zu den Sonderführungen unter 02214/2240.

 

Fotowettbewerb "Wiki Loves Monuments"

Informationen zum Foto-Wettbewerb Wiki Loves Monuments der Initiative WikiDaheim: https://wikidaheim.at/wlm

Wichtige Infos

Wann?
Sonntag, 26. September 2021 - 10:00 Uhr

Sonderführungen um 13:30 & 15 Uhr | Eintritt frei!

Reguläre Schlossführungen um 11, 14 & 16 Uhr | Erw. € 11,- | Erm. € 10,- | Ki. € 6,50 | NÖC Gratis!

Bei der Teilnahme an einer Schlossführung muss ein 3-G-Nachweis erbracht werden.

Anmeldung

Anmeldung zu allen Führungen unter 0221/2240 oder per Email

Achtung - beschränkte Teilnehmerzahl bei den Führungen!

Kontakt

Telefon: +43 2214/2240

Öffnungszeiten: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr