Festsaal mit Konzertbestuhlung

Schlosskonzerte Eckartsau

Unter dem Motto „Zauberklänge“ lädt der Verein Kammermusiktage Eckartsau wieder zu unseren beliebten Schlosskonzerten ein. Sie dürfen sich auf barocke Lieder, Violin- und Cembaloklänge sowie Operngesang im wunderschönen Ambiente unseres Festsaals freuen.

22. Mai "STIMMGEWALTEN und süßer Klang der Liebe"

Der wohl innovativste Komponist der Barockzeit Antonio Caldara schrieb herzergreifende und äußerst virtuose Arien für den am Wiener Hof brillierenden Bassisten Christoph Praun.
Dass die Süße der männlichen Stimme in den Liebesszenen nicht zu kurz kommt, dafür sorgt das italienische Temperament des in Venedig geborenen Komponisten.

Der Bassist Alexandre Baldo und das Ensemble Mozaique haben einen der wichtigsten Preise des Internationalen H.I.F. Biberwettbewerbes 2020 gewonnen.
Sie werden auch Sie begeistern!

Alexandre Baldo – Bassbariton
Ensemble Mozaique
Antonio Caldara – Arien aus
Werken für den Kaiser

 

VERKÜRZTE SCHLOSSFÜHRUNG für Konzertbesucher um 10 Uhr
Dauer: ca. 30 Min | keine Anmeldung erforderlich
Tickets: Erwachsene € 7,50 (am Tag der Veranstaltung vor Ort im Schloss Café/Informationsstelle erhältlich)

Wichtige Infos

Wann?
Sonntag, 22. Mai 2022 - 11:00 Uhr

Anmeldung

Tickets erhalten Sie hier (Verein Kammermusiktage Eckartsau).

Kontakt

Telefon: Frau Wambach  +43 664 47 74 001

Email:   info(at)schlosskonzerte-eckartsau.at

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.