Radfahrer vor Schloss Eckartsau

Ein Radausflug
durch die Donau-Auen

Radausflug nach Schloss Eckartsau

Der beliebte Donau-Radweg von Wien durch den Nationalpark Donau-Auen nach Bratislava führt nur 750 Meter entfernt an Schloss Eckartsau vorbei. Biegen Sie ab und machen Sie Rast in den zahlreichen Liegestühlen und Hängematten im Schlosspark, bevor Sie im Rahmen einer Führung die prunkvollen Schlossräumlichkeiten entdecken oder gönnen Sie sich eine Pause im Gartgarten des Schloss Cafés. Wir verwöhnen Sie mit Mehlspeisen, kleinen Snacks sowie kalten & warmen Getränken! 

Unser neu errichteter Radabstellplatz, an der Ostseite des Schlosses, spielt alle Stücke - Service vor Ort auf einen Blick:

  • Gepäckaufbewahrung in Schließfächern
  • eBike-Akku Lademöglichkeit (kostenlos, einfach den Akku in einem der Schließfächer an die Steckdose anstecken)
  • Self-Service Reparaturstation inkl. Luftdruckpumpe
  • Ersatzschläuche in unserem Shop
  • Erfrischende Getränke (auch zum Mitnehmen), Snacks und Mehlspeisen im Schloss Café
  • Hängematten und Liegestühle im Schlosspark

Wir sind ausgezeichnet als RADfreundlicher Betrieb im Weinviertel

Anreisemöglichkeiten

Von der Stadtgrenze Wien bis zum Schloss sind es am beliebten Donau-Radweg 17,5 km. Weiter Richtung Osten am Donau-Radweg radelt man über Hainburg bis nach Bratislava (ca. 32 km vom Schloss). Das Teilstück zwischen Schönau und Eckartsau wurde im Zuge der Schutzdammsanierung neu errichtet und bietet nun einen spiegelglatten (rennradtauglichen) Asphalt.

Kombinieren Sie Ihre Anreise mit dem Zug

Die S7 bringt Sie und Ihr Rad in etwa einer Stunde von Wien Mitte bis Bad Deutsch-Altenburg bzw. Hainburg. Von Bad Deutsch-Altenburg sind es ca. 12 km, von Hainburg ca.14 km über die Donau-Brücke und den Donau-Radweg bis zum Schloss.

Darf's ein wenig mehr Reise-Abenteuer sein?
Verlassen Sie die Schnellbahn bereits in Haslau (ca. 35 Min ab Wien Mitte). Von dort radeln Sie bis zum Südufer der Donau ca. 2 km. Mit der Fähre übersetzen Sie mit Ihrem Rad die Donau nach Orth/Donau. Bitte beachten Sie die Betriebszeiten der Fähre. Von der Boot-Landestelle sind es noch 8,5 km in Richtung Osten über den Donau-Radweg bis zum Schloss.

Die S80 fährt von Wien Hauptbahnhof in 30 Minuten bis Leopoldsdorf-Siebenbrunn. Von dort sind es 18,5 km (über Straße und Feldwege) bis nach Eckartsau.

Taxi-Shuttle

Zu müde zum Heimradeln? Taxiunternehmer Andreas Köck (0660/1963100) bringt Sie und Ihr Rad (max. 2 Personen und 2 Räder zeitgleich - oder auch 8 Personen ohne Räder) wieder retour bzw. bis zur nächsten Schnellbahn- oder U-Bahn-Station. Bitte zeitgerecht vorab telefonisch anfragen!

 

Die Donau NÖ informiert Sie umfassend zum Donauradweg, die ÖBB hilft bei der Planung Ihrer Anreise mit dem Zug.

 
Fahrradabstellplatz vor dem Schloss
Schließfächer für Gepäck und zum Laden des eBike-Akkus
Radabstellplatz mit Schlossblick
Fahrrad-Reparaturstation mit Luftpumpe